Taubenabwehr

taubena

Die steigende Taubenpopulation ist in den letzten Jahren ein immer größer werdendes Problem geworden. Der Kot der Tauben enthält Harnsäure, die durch ihre stark ätzende Wirkung Steine zerfrisst und Metalle rosten lässt. Ausbesserungsarbeiten oder Komplettrenovierungen sind aufwändig und teuer.

Je nach Problemstellung werden von uns verschiedene oder eine Kombination unterschiedlicher Abwehrmaßnahmen angewendet. Bauliche Besonderheiten der zu schützenden Gebäude und Anlagen werden von uns bei der Auswahl der Abwehrmaßnahmen miteinbezogen.